leer leer
leer
leer Über unsWarumDienstleistungenKontaktLinks leer

leer

leer Luftkan”leBeispiele leer
leer
leer
leer leer leer
 

Brandrisiko in der Küche beseitigen!

Wie Ihnen sicher bekannt ist, besteht bei Fettanfall in den Abluft-Kanalsystemen über den Abzugshauben ein erhebliches Brandrisiko durch Flammenüber-schlag vom Herd (Einhaltung der VDI 2052 RLT-Anlagen in Küchen).

Sie können sich vorstellen, dass es in einem solchen Fall zu einem grossen Brandschaden kommen kann. Wir möchten nicht, dass Ihnen so etwas widerfährt, zumal die Regulierung durch die Versicherung entfallen könnte, sollte man an der regelmässigen Inspektion, bzw. Reinigung der Abluftkanäle (mind. einmal pro Jahr) gespart haben.

Durch die abgelagerten Fette, die sich im Abluftkanal abgesetzt haben, wird nicht nur das Brandrisiko erhöht, es führt auch durch eine Verringerung des Kanalquerschnittes zu einem Druckabfall bzw. zu erheblichen Durchflussabnahmen in dem Kanalsystem.
Daraus folgt, dass Wärme, Wasserdampf und Gerüche nicht wie vorgesehen abgeführt werden können, sondern diese sich in Nebelform verbreiten und sich gleichmässig auf alle Flächen wie Boden, Wand und Decke als Fett absetzen. Oft treten diese üble Gerüche auch in den Restaurantteil über.

Die Temperatur (oft Tropenhitze) in der Küche lässt sich beispielsweise durch die Reinigung des Kanalsystemes positiv beeinflussen.
Auch der Abluftventilator sollte einer Reinigung unterzogen werden. Es versteht sich von selbst, dass ein Ventilator voller eingebranntem Fett nicht die volle Leistung erbringen kann und in der Lebensdauer beeinträchtigt wird. Ausserdem wird auch hier mehr Energie verbraucht.
Sprechen Sie mit uns, wir beraten Sie gern.